Yoga Meditation

Gesundheitliche Wirkungen des Meditierens sind medizinisch nachgewiesen. Es hilft gegen Verspannungen, Stress, Ängste, Depressionen, gegen Rücken- und Kopfschmerzen, aber beispielsweise auch gegen Wutausbrüche. Schon nach wenigen Wochen lassen sich Veränderungen im Gehirn zeigen, unter anderem wird der präfrontale Kortex, zuständig für unseren Umgang mit Emotionen, besser durchblutet. Meditation traininert das Gehirn zum Stillhalten. Übt man in ruhigen Momenten das gezielte Abschalten, kann sinch die Zentrale im Kopf regenerieren. Und man kann in aufregenden Zeiten Ruhe bewahren.

Die Meditationstechniken, welche Sie in diesem Kurs erlernen, sind einfach und effektiv. Yogis und Übende, die sich auf dem spirituellen Weg befinden, können sie sofort und leicht anwenden. 

Anmelden